Anmelden

Lust auf Karate?

 

Herzlich Willkommen! Der Einstieg ist bei uns durchgehend möglich. Der erste Monat gilt als Probetraining und ist völlig kostenlos!

Anstehende Termine

28.05.2016 von 08:00 bis 17:00
SV & Kumite -Lehrgang
04.06.2016 von 08:00 bis 17:00
INTERNATIONAL BUDOKAN-CUP 2016
04.06.2016 von 08:00 bis 17:00
BT Efthimios Karamitsos in Bergisch Gladbach

 

Die Jugend ist auf Erfolgskurs

Bezirksmeisterschaft.JPG - 38.2 kb

 

 Sportliche Erfolge führten zu Luftsprüngen: In der Luft befinden sich Christopher Selbach, Ben Berscheid, Tobias Schmitz, Timo Schmitz und Timo Metze. Foto: Karate-Zanshin 

 

Moitzfeld/Düsseldorf. Die persönliche Ausbeute an dem geschätzten Edelmetall bei der Bezirksmeisterschaft Köln-Düsseldorf in der Landeshauptstadt war für die jungen Karatekas vom Karateverein Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. enorm. „Zanshin“ konnte 4 Gold- und 1 Silbermedaille sowie einen 5. Platz in der Disziplin Kata verzeichnen.

Goldmedaillen erhielten Ben Berscheid, Timo Schmitz, Christopher Selbach und Tobias Schmitz. Timo Metze wurde „Silber“ zugesprochen.  Den 5. Rang belegte Daniele Steverding. Das Coaching der Wettkampfteilnehmer oblag Cornelia Otto und Yannick Drescher.

Bei der Bezirksmeisterschaft für Kinder, Schüler, Jugendliche und Junioren in der Landeshauptstadt wurden 376 Nennungen registriert; Teilnehmer aus 29 Vereine gaben Startermeldungen ab. Veranstalter war der Karate-Dachverband NRW.

Hardy Berscheid, Cheftrainer bei Karate-Zanshin, war mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden. Er lobte ganz besonders Christopher  Selbach, der noch nicht einmal zwölf Monate den Karate-Sport betreibe, dafür aber ausgezeichnete Wettkampfergebnisse erzielte.

Die Resultate: 

1. Platz: Ben Berscheid, Kata U 10; Timo Schmitz, Kata U 12; Christopher Selbach, Kata U 12; Tobias Schmitz, Kata U 18.

2. Platz: Timo Metze, Kata U 14.

Daniele Steverding, Kata U 12, errang den 5. Platz.

RheinlandOpen.jpg - 935.88 kb

 

Yannick Drescher als „bester deutscher Teilnehmer“ getitelt

 

Moitzfeld/Koblenz. Die Besetzung der Karatekas war international. 646 Starter aus Belgien, Schweden, Luxemburg, Deutschland sowie aus den Niederlanden, aus dem Königreich Marokko und aus der Schweiz trafen sich beim hochklassigen Wettkampf „Rheinland-Pfalz-Open“ in der Conloc-Arena in Koblenz.  147 Vereine aus Afrika und Europa entsendeten ihre Karatekas, die sich zugleich als sportliche Botschafter ihres Landes und deren Vereine hier präsentierten. Es war ein Wettkampf für die Jugend und die Junioren U 21. Der Karateverein Karate-Zanshin Bergisch Gladbach ließ die beiden Karatekas Yannick Drescher und Tobias Schmitz auf die Wettkampfmatten „auflaufen“.

Yannick Drescher überzeugte in seiner Altersklasse U 18 in gewohnter Manier und erkämpfte sich mit einer Kata den 3. Platz; er wurde als „bester deutscher Teilnehmer getitelt“. Tobias Schmitz erzielte mit der Kata U 16 einen verdienten 5. Platz.

Für alle Teilnehmer war der Wettkampf mit einer starken ausländischen Besetzung eine sportliche Bereicherung.

 

Hardy Berscheid seit 20 Jahren als 1. Vorsitzender bestätigt

 

 

 BildVorstand.jpg - 470.58 kb

 

 

Moitzfeld. Es handelte sich um die 20. Mitgliederversammlung in der 20-jährigen Vereinsgeschichte des Karatevereines Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. Und zum 20. Male stand der ewige Vorsitzende, Hardy Berscheid, wiederum an der Spitze der „Zanshin“-Familie. Berscheid, der Gründer des Vereines, will es auch noch „die kommenden Jahre machen“. An seine Seite wurden gewählt: Arndt Friemel, 2. Vorsitzender; Anke Schirakowsky, Schatzmeisterin; Petra Schweinshaupt, Schriftführerin.

 

Unser Bild zeigt die „Kreativen“ im Vereinsgeschehen: Hardy Berscheid, 1. Vorsitzender und Karate-Trainer; Anke Schirakowsky, Schatzmeisterin; Petra Schweinshaupt, Schriftführerin; Arndt Friemel, 2. Vorsitzender (v.l.)                                                           Foto: Karate-Zanshin.

 

 

 siegerfoto.jpg - 55.41 kb

 Ein erfolgreiches Team: Dominik Otto, Michael Köstler, Yannick Drescher, Tobias und Timo (vorn) Schmitz sowie Hardy Berscheid. 

  

 

Moitzfeld/Kaiserslautern. Das internationale Flair beim 8. Barbarossa-Cup im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern scheint Karatekas grandios zu beflügeln. Yannick Drescher, Michael Köstler sowie Tobias und Timo Schmitz aus  Bergisch Gladbach erzielten zwei 1. Plätze, einen zweiten und zwei 3. Plätze. Sie waren in den Disziplinen Kata und Kumite besonders erfolgreich. Yannick Drescher bewies mit einem Hattrick in seiner Parade-Disziplin Kata einen 1. Platz und zeigte erneut sportliche Höchstleistungen.

Weiterlesen: International: Reichliche Ausbeute von Zanshin

Moitzfeld/Hagen. Aufgetrumpft hat Michael Köstler (unser Bild) vom Karateverein Karate-Zanshin Bergisch Gladbach e.V. bei der Landesmeisterschaft NRW am 13. Februar 2016

 

In der Disziplin Kumite und in seinem Leistungsspektrum über 50 Jahre hat Köstler als Fazit einen 3. Platz errungen – übrigens bereits zum zweiten Male. Für diese Meisterschaft waren 66 Nennungen registriert. Foto: DKV